Startseite
News
Gründung
Mitglieder
Kontakt
Anfahrt
Bach ohne Grenzen/Ruisseau sans frontiére
 Bachpatenschaft
Links


In der Wahrnehmung von Aufgaben im Rahmen der Bachpatenschaft handeln wir als Bachpaten als Beauftragter des Unterhaltungspflichtigen ( Verbandsgemeinde Pirmasens-Land).Folgende Aufgaben werden von uns übernommen:Regelmäßige Beobachtung des Gewässers über einen längeren Zeitraum und Beschreibung des Gewässerzustandes.

Mitarbeit bei der Gewässerpflege nach Einweisung durch den Unterhaltungspflichtigen.Jährliche Information des Unterhaltungspflichtigen über die Beobachtungsdaten und über Vorschläge für Schutz-und Pflegemaßnahmen.Sofortige Unterrichtung des Unterhaltungspflichtigen bei akuten Gewässerbeeinträchtigungen.Der Unterhaltungspflichtige weist den Bachpaten in Aufgaben der Gewässerunterhaltung ein. Er führt Schulungen zur Information über die technischen , biologischen und ökologischen Zusammenhänge am Gewässer durch. Der Unterhaltungspfichtige unterrichtet den Bachpaten über anstehende Gewässerunterhaltungsmaßnahmen.

Bäume und Sträucher, Büsche und Röhrichtbestände dürfen in der Zeit vom 01.März bis 30.Sept. nicht geschnitten und gerodet werden. Weiter müssen die Schonzeiten für Fische, Vögel und Kleinsäuger berücksichtigt werden. Eingriffe am Gewässer wie Umleitungen, Absenkungen, Umgestaltungen u.ä. dürfen im Rahmen der Aktivitäten nicht vorgenommen werden. 

Wer den Weg schon erwandert hat, kann auch einige schöne Preise gewinnen. So liegen beim Restaurant Auberge du Chateau in Walschbronn als auch im Hotel Restaurant Kupper Zettel über den Bach ohne Grenzen aus. Nach Ausfüllen der Zettel und Einwurf in die dafür vorgesehene Urne  können Gutscheine von jeweils 2 x 50.-und 2 x 30.- Euro über ein Menue der genannten Resataurant gewonnen werden.
Am 08. Mai wurde 2015 feierte man " 10 Jahre Bach ohne Grenzen" Es war eine sehr gelungene Veranstaltung Herr Knittel im Auftrag der Landesregierung, Landrat Düppre Verb.Bürgermeisterin Silvia Seebach,Forstdirektor Bark vom Forstamt Wasgau , Herr Kempf,SGD Süd, OB Conrad-Schweix, , Schwarz- Kröppen, Iraschko-Eppenbrunn , Schwalbach- Walschbronn sowie die Altbürgermeister Haag und Nomine
hielten Grußworte ab nach einem Empfang im Hotel Kupper fand eine Rundfahrt mit Fußmarsch und Abschluß in Walschbronn/Frankreich statt. Mit der Gemeinde Walschbronn verbindet uns eine großartige Freundschaft, welche auch von französischer Seite sehr gepflegt wird.
Am 04.11.15 erhielt der ASV Eppenbrunn den Umweltpreis der Bachpaten. (s.bes.Artikel9
Wie schon bei News erwähnt erhielten aus der hand von frau Ministerin Ulrike Höfgen am 04 November in einer Feierstunde bei der Landesregierung in Mainz den Bachpatenpreis des Landes Rheinland/Pfalz,  worüber wir sehr stolz sind.

 
Top